Digitaler Tag der offenen Tür

 

Liebe Eltern, liebe Viertklässler,

aufgrund der andauernden pandemischen Lage muss unser Tag der offenen Tür, welcher ursprünglich für den 11. Dezember geplant war, auch in diesem Jahr wieder virtuell stattfinden.

Gerne hätten wir Schülerinnen und Schüler, Eltern und alle Interessierten in diesem Jahr zu einer Präsenzveranstaltung eingeladen, um einen Einblick in unser Schulkonzept zu ermöglichen. Angesichts der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen haben wir uns jedoch erneut für eine digitale Alternative entschieden.

Hier auf unserer Homepage finden Sie ab dem 15. Dezember alle wesentlichen Informationen zu unserem Schulkonzept, den möglichen Bildungswegen sowie unseren Werkstattangeboten unter Corona-Bedingungen.

Wir sind eine gebundene Ganztagsschule, die mit einem pädagogischen Konzept, das die Beziehung der Schülerinnen und Schüler zu den Lehrenden in den Mittelpunkt stellt und mit vielfältigen, schülerbezogenen Angeboten, ein umfassendes Bildungsangebot in modern ausgestatteten Räumen bietet.

Außerdem erwarten Besucher*innen Bilder und Videobeiträge rund um unsere jährlich stattfindende Projektphase, in der sich alle Klassenstufen mit individuellen Themen beschäftigen. Vielfältige Methoden werden dabei in den Schulalltag integriert, Unterricht geöffnet und fächerübergreifend gearbeitet. Zu gerne hätten wir die Ergebnisse vor Ort präsentiert und alle etwas von unserem Gemeinschaftsgefühl schnuppern lassen.

Damit Sie einen kleinen Eindruck von unseren Unterrichtsräumen, der Lernatmosphäre und dem Miteinander unserer Schulgemeinschaft gewinnen können, haben wir einen Schulfilm (s. unten) erstellt.

Wir wissen, dass all diese Angebote ein persönliches Gespräch und den Besuch vor Ort nicht ersetzen können. Daher bieten wir unter anderem eine telefonische Beratung an. Bei Fragen können Sie uns unter der Woche unter 06898/9149730 erreichen.

Sofern es die Hygienemaßnahmen zulassen, planen wir im Januar individuelle Besuchstermine, auch abends, welche Sie vorab telefonisch mit uns vereinbaren können.

Die Gemeinschaftsschule Hermann Neuberger freut sich auf Ihren digitalen Besuch.

Unsere Schule

Neueste Beiträge

Wir bieten

Gebundene
Ganztagsschule

 

Doppelbesetzung in Hauptfächern

 

Moderne Ausstattung in allen Räumen

 

Individuelle Entfaltung in Werkstätten

 

Lernen mit allen Sinnen

Grundsätze unserer Lernkultur

Wir stehen für Leistung, Wertschätzung und Respekt.

 

Wir fördern unsere Schüler individuell unter Berücksichtigung ihrer Fähigkeiten und Begabungen.

Wir verstehen Verschiedenheit als Bereicherung und Chance.

 

Wir fördern und fordern Leistungsbereitschaft, um unsere Schüler zu einem eigenständigen und selbstbestimmten Leben zu befähigen.

Wir pflegen eine verlässliche, vertrauensvolle und von Achtung geprägte Zusammenarbeit mit den Eltern.

 

Unsere Schüler verbringen einen erheblichen Teil ihres Lebens an unserer Schule. Schule soll für sie ein Ort sein, an dem sie ernst genommen werden, sich entfalten und wohlfühlen können.

Durch eine gezielte Vernetzung mit außerschulischen Partnern öffnen wir unsere Schule nach außen.

Wir lernen miteinander und voneinander auf verschiedenen Wegen.

Vereinbarte Regeln werden gelebt.

Der sanfte Weg zum Abitur

An der Hermann Neuberger Gemeinschaftsschule kann neben dem Hauptschulabschluss und der Mittleren Reife auch das Abitur in neun Jahren erworben werden. 

Erfahren Sie Mehr

Werkstätten

Beispiele unserer Angebote im Ganztag 

Zur Anmeldung